top of page
Geschäfts-Team

Du bist bereits Expert*in Deiner Lösung

Du bist auf meiner "Über mich" Seite gelandet. Ich hoffe, weil Du neugierig bist und weil Du genauer wissen möchtest, ob Du richtig bei mir bist. Denn ein erfolgreiches Coaching - gleich, ob es um ein persönliches Anliegen oder um Dein Team geht - hat mit Vertrauen zu tun und dem Aufbau einer guten Beziehung.

Ganz klar geht es dabei vor allem um Dich! Du bist  Expert*in Deiner Lösung und auch in Deinem Team schlummern schon alle Ressourcen, die es für das Erreichen gemeinsamer Ziele braucht. Das sind zumindest Grundgedanken des systemischen Coachings und das spiegelt auch meine Haltung wieder, mit der ich Dir gegenüber trete.
 

Über mich

Etwas über mich zu schreiben fällt mir gar nicht so leicht. Nicht, weil es da nichts zu erzählen gäbe, aber ich meine es aus tiefstem Herzen: Sie stehen im Mittelpunkt meiner Arbeit und ich möchte an dieser Stelle eigentlich nicht, der typischen Coaching-Manier folgen und jedes Zertifikat, jeden Impulsvortrag usw. auflisten. Aber ich fange in diesem Abschnitt einfach mal mit den Basics an und wenn Sie mehr erfahren wollen, obliegt es Ihnen einfach weiter zu scrollen. 

Mein Name ist Svenja Reiniger, ich lebe mit meiner Familie in München. Ich begleite als Business & Personal Coach - zertifiziert nach den hohen Kriterien der European Coaching Association (ECA) - meine Klient*innen in Entwicklungsprozessen. Ich untersütze Einzelpersonen und Teams dabei ihre Ziele zu erreichen. Neben wertschätzender Kommunikation ist das mein Leitthema, welches ich in meiner beruflichen Laufbahn von Beginn an ausleben und kultivieren konnte.

 

PHOTO-2021-10-23-17-20-15_edited.jpg

Expertise

Ich bin zertifizierte Coach und Kommunikationsexpertin mit über 10 Jahren Berufserfahrung im strategischen Management. Als Unternehmensberaterin habe ich zahlreiche Firmen in Strategie, Changemanagement, Personal- und Teamentwicklung sowie in allen Bereichen der internen, externen Kommunikation und Corporate Culture erfolgreich begleitet. Ich habe Innovationsnetzwerke gemanaged, Recruitingprozesse verantwortet und Führungskräfte im Rahmen von Executive Search Mandaten besetzt.

Als Beraterin habe ich vor allem Unternehmen unterstützt, die sich in schwierigen Situationen befanden. Immer ging es darum, Ideen und Kräfte zu mobilisieren, Visionen aufzuzeigen und neue Wege zu gehen. Die Projekte waren intensiv, ich durfte mit vielen unterschiedlichen Menschen auf allen Ebenen zusammenarbeiten und interdisziplinäre Teams leiten und koordinieren. Seitdem ich mich intensiv und professionell mit dem systemischen Coaching befasse, ist mir bewusst geworden, wie viel ich damals schon "intuitiv" gecoacht und nicht "nur" beraten habe.
 

Nach einem wunderbaren Jahr in Elternzeit war meine Tätigkeit als Beraterin allerdings nicht mehr so leicht mit den Ansprüchen meiner Familie und meinen Wünschen zu vereinbaren. Aus eigener Erfahrung weiß ich daher, dass Neuausrichtungen, Veränderung und Weiterentwicklung mit dem Bedürfnis nach Sicherheit kollidieren können und es herausfordernd sein kann, unterschiedlichen Rollen gerecht zu werden, den eigenen Ideen und Zielen ausreichend Raum zu geben - und dies wird noch ungleich schwieriger, wenn Schicksalsschläge hinzukommen.

Ich weiß aber auch, dass dies gelingen kann und bin froh, das ich in einem Umfeld wirken konnte, in dem bereits vor der Pandemie remote, international, cloudbasiert und agil gearbeitet wurde. Vieles, was auch aktuell im Rahmen von New Work diskutiert wird, gab es in diesem Unternehmen. Daher sind mir Chancen, aber auch Hürden bei Transformationsprozessen bekannt. Insbesondere ein stilvoller Umgang mit Konflikten, Teamzusammenhalt, das Etablieren eines Wir-Gefühls, sprich eine authentische Unternehmenskultur, in der alle mit ihren individuellen Stärken Raum finden und in der man gut miteinander umgeht, waren und sind mir unglaublich wichtig.


Und genau das begeistert mich auch so sehr am Coaching: Es stehen Lösungen im Fokus sowie die Stärken und Ziele meiner Klient*innen. Auch wenn diese Kompetenzen zu Beginn des Prozesses vielleicht noch verdeckt sind und manchmal unerreichbar wirken, macht es mir unglaublich viel Freude, diesen Kompetenzen durch fundierte Methoden Raum zu geben; Herausforderungen unter anderen Blickwinkeln zu betrachten und Sinn in Verhalten zu sehen, um so Veränderung und Entwicklung zu ermöglichen.

Post-it-Zettel

Mein Weg

  • Zertifizierte Systemische Personal & Business Coach - nicht von irgendwo oder auf Basis eines Wochenendkurses, sondern ich habe das Coaching-Handwerk intensiv in 14 Monaten über die Coaching Akademie Berlin. Ich bin daher zertifiziert nach den Kriterien der renommierten European Coaching Association (ECA) und Mitglied im Bundesverbands für Qualität in der Systemischen Arbeit (QSA).
     

  • Mitglied des Management Boards eines Medizintechnik-Unternehmens - Leiterin Marketing, Kommunikation und Organisationsentwicklung
     

  • Unternehmensberaterin in einer Management- und Strategieberatung mit Fokus Gesundheitswesen - zuletzt in der Position als Projektleiterin
     

  • Studium der Politischen Wissenschaften mit Schwerpunkt Internationale Beziehungen, Kommunikations- und Rechtswissenschaften an der LMU München - Abschluss Magister Artium
     

  • Diverse Zertifikatslehrgänge u.a.
    Management Keys der TU München sowie Marketing, Public Relations und BWL

bottom of page